no shirt

January 12, 2007

Jetzt ist mir beim hardcore-ebaying doch grad in letzter Minute ein extrem schickes Hemd für nen Appel und ein Ei durch die Lappen gegangen, auf das ich den ganzen Morgen lauerte. Nur weil meine blöde geliebte Schwester anrief, um zu fragen, ob ich ihr vielleicht eine Kiste Bodensee-Äpfel mitbringen könnte. Unglaublich.

Advertisements

6 Responses to “no shirt”

  1. Frau M. Says:

    Wie der Volksmund B. Marley so sagt: No appel no ei!
    Oder war’s vielleicht no ebay no g’schrei?
    Gott zum Gruße, Hemdenloser!
    Frau M. Usikalisch

  2. voodoo Says:

    Verehrtester Dr. J.,
    ich mache mir langsam Sorgen: Für einen gestandenen Kerl machen Sie sich meiner Meinung nach in letzter Zeit ein wenig zuviel Gedanken um Klamotten. Überlassen Sie das doch lieber dem weiblichen Klientel.

    ^^

    P. S.: Na hoffentlich landet dies auch wirklich in Ihrer Kommentarliste.

  3. Dr. Jekyll Says:

    Teure Frau Voodoo,

    Wüssten sie, wie veraltet der Inhalt meines Kleiderschrankes ist, würden sie sich erst recht sorgen.

    Leider muß ich Ihre Kommentare immer noch aus dem Spam-Eimer rausschöpfen, komisch. Vielleicht versuchen Sie es mal ohne Link zu Ihrem hochgeschätzten blog, Sie sind hier ja wohlbekannt und verlinkt.

  4. voodoo Says:

    Na gut zu wissen, dass der Kommentar wenigstens nicht vollends verloren gegangen ist.

    Nun also ohne Link…

  5. voodoo Says:

    …und es klappt tatsächlich. Na holla!

  6. Dr. Jekyll Says:

    Na also! Zwar immer noch komisch, aber immerhin!


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: