perverted readers…

September 6, 2006

153979855_a8254f5f4d.jpegImmer interessant zu lesen, wie Suchende über Suchmaschinen dieses blog erreichen.

Meist sind es wohl perverse, ist sex with animals doch seit Wochen der Spitzenreiter. “in der öffentlichkeit pinkeln” war gestern noch begehrt, und “ficken im altersheim” (so alt bin ich jetzt ja auch noch nicht, verdammt!) führt seltsamerweise fast jede Woche ein paar Idioten in meine Richtung. Die gute alte Emma Loop ist seit dem Eintrag immer in den Top Ten vorzufinden (googeln sie mal nach ihr!).

Was lernen wir daraus? Sex sells. Alter Witz.

Ich werde mal einen Versuch starten um die Theorie zu verifizieren.

Advertisements

2 Responses to “perverted readers…”

  1. Frau M. Says:

    Verehrtester!
    Wie heißt es doch so schön: alle Wege führen zum Hohn.
    Oder so ähnlich.
    Und Clooney ist auch nicht an einem Tag ergraut!
    Man muss das Leben so nehmen, wie es ist.
    Kein Umtausch.
    Und wenn da halt ein paar Bekloppte dabei sind, bleibt nur noch eins: ignorieren!
    Kann ich gut, geb’ ich Kurse für.
    Sind auch noch ein paar wenige Plätze frei…
    Also, schnell zugreifen!
    In diesem Sinne,
    I. Gnorantin

  2. Dr. Jekyll Says:

    Verehrte Frau I. Gnorant,

    die Perversen stören mich nicht, alle willkommen hier!

    Die könnten aber auch schon mal einen Kommentar hinterlassen, statt hier nur nach Schaffickbildern zu suchen.

    Määähh, Ihr Wichser!


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: