Jekyll back in the office

June 6, 2006

clouds_rain.gifHeute morgen trotz Kopfschmerzen (Abend mit Hr. Jägermeister in seiner Stammkneipe) und seltsamer Laune in den Bürotrakt geschleppt. Positiv zu vermerken wäre gleich mal die Abwesenheit des Chefs. Der erste Nerver ist meine Tastatur, die sich offensichtlich noch im Urlaub befindet, da der Sechserblock den ordnungsgemässen Dienst verweigert. Das sonstige Umfeld erscheint auch noch etwas surreal… arbeite ich wirklich seit Ewigkeiten hier? Warum sind so viele mails in meinem Posteingang? Soll ich das aaaalles lesen? In diesem Leben?

Erste Aktion dieses Tages wird eine Beschwerdemail an Gott, Abteilung Wetter, Sachbearbeiter Süddeutschland. (Hat etwa wieder der Azubi an der Temperaturregelung gedreht?) Da hat Dr. Jekyll mal zehn Tage frei, und auch noch das Vergnügen mit Miss Mauve, und wird wettertechnisch verarscht.

Gott, ich will mein Geld zurück!

So, das mußte erstmal gesagt werden. Jetzt les ich mir mal die Augen wund, später mehr…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: