H5N1 am Bodensee

February 24, 2006

Aus dem “Südkurier” online von heute:

Vogelgrippe-Virus in Überlingen festgestellt

 In Überlingen ist bei einer Tafelente der Vogelgrippe-Virus festgestellt worden. In diesen Minuten rückt die Feuerwehr aus, um den Fundort an der Seepromenade zu desinfizieren.  

Erstmal mein Beileid an die Familie der Tafelente.

   923311_tafelente.jpeg   

Ein Bild aus besseren Tagen….. 

Dann Sorge um die restliche Vogelwelt. Schützt Euch! (Benutzt Kondome!) 

Dann Sorge um Dr. Jekyll. Kann er im Sommer etwas nicht an den geliebten Bodensee zum Schwimmen und Kajak fahren?

Advertisements

3 Responses to “H5N1 am Bodensee”

  1. lady k. Says:

    wollten sie nicht ihren geburtstag am see nachfeiern? wird bestimmt schön, wenn man das grillgut vom ufer aufklauben kann.

  2. Jekyll Says:

    Eigentlich wollte ich ein Ferkel übers Feuer halten, aber Sie haben recht, asiatische Ente wäre auch eine Variante, überleg ich mir noch. Zu trinken gibt es übrigens nur Milch

  3. lady k. Says:

    wenn bis dahin nicht auch noch eine kuhgrippe ausgebrochen ist.


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: