Unerwartetes….

February 22, 2006

 

Gestern abend wollte ich mal wieder ganz gemütlich ein oder zwei Guinness im heimischen Pub trinken. Um den Genuss zu teilen hab ich noch zwei andere Freunde des schwarzen Goldes animiert, alleine trinken macht ja weniger Spaß. Zu unserer Überraschung gab es seit Jahren wieder mal ein Pubquiz, so haben wir halt mitgerätselt.

Für Pubquiz-Neulinge: Zwischen 50 und 100 Fragen bunt gewürfelt, dazu ein paar Scherzfragen. Gruppen zwischen 1 und 10. 1 -2 Stunden Zeit.

Das Positive des Abends:

Wir haben gewonnen, 1. Preis: Eine Flasche Tullamore Dew

Im Nachhinein das Negative:

Eine Flasche Tullamore Dew

Eigentlich wollten wir nur mal ein kleines Schlückchen testen, doch als uns die Bedienung samt Chef zu später Stunde rausgeschmissen hat (wann war das eigentlich?), war die Flasche mit Luft gefüllt.

 DreamClubPreview.jpeg

Nie wieder Alkohol. Ich bitte mich daran zu erinnern

 

Advertisements

7 Responses to “Unerwartetes….”

  1. lady k. Says:

    na, da wünsche ich doch frohes schaffen heute.

  2. Jekyll Says:

    An Schaffen ist nicht wirklich zu denken, Anwesenheit ist schon Höchstleistung

  3. lady k. Says:

    mein mitleid hält sich in grenzen. sie wissen ja selbst: wer saufen kann, kann auch arbeiten. frage mich allerdings, warum pubquiz immer unter der woche ist (ein grund, warum ich schon länger nicht mehr mitgemacht habe)

  4. Jekyll Says:

    Frau ohne Mitleid, ich nehme höchstens noch beim Milchladenquiz teil.

  5. lady k. Says:

    ich werde sie bei gelegenheit daran erinner, dr. specht.

  6. lolipop Says:

    oh, das klingt böse!!! ich habe mich da gestern lieber nur am bier festgehalten, zum glück. obwohl so richtig volllaufen allmählich mal wieder sinn machen würde… kurzfristige ablenkung von sinnfreien lebenssituationen.

  7. Jekyll Says:

    Am Bier festhalten kann ich nur wiedermal empfehlen. Auch damit kann man sich ja recht vernünftig von diversen Lebenssituationen ablenken, und am nächsten Tag lebt es sich doch noch würdevoll, was ich gestern nicht behaupten konnte.

    Cheers, Ihr Dr. Jekyll


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: